bronze, bronze sculpture, bronze statue, bronze cast eagle, bronze casting bronze, bronze sculpture, bronze statue, bronze cast eagle, bronze casting bronze, bronze sculpture, bronze statue, bronze cast eagle, bronze casting
Click on images for larger view


Dietmar, Equipoise and Sailfish


Visitors watching a casting


Goose on Millstone


Dietmar Drilling


Dietmar Patinering


Cutting the moulds

  Biography (German)

Sign our Guestbook / View our Guestbook


Afrikaans

English

German

French

Dietmar Wiening ist 1943 in Chemnitz, Deutschland geboren und wanderte 1964 nach Südafrika aus. Der gelernte Koch übte seinen Beruf 35 Jahre lang in 4- und 5-Sterne Hotels in Europa, auf Inseln im Indischen Ozean und in Südafrika aus. Zum Beispiel war er im berühmten St. Geran Hotel in Mauritius Küchenchef. In den ersten zwei Jahren führte er dort Eis- und Butterskulpturen für kalte Büfetts ein - etwas völlig Neues auf der Insel! Seine besten Lehrlinge sind heute selbst Küchenchefs in diesem weltberühmten Ferienparadies und legen immer noch stolz die von ihm eingeführten kulinarischen Maßstäbe an. Im Laufe der Jahre wurde Dietmars Kochkunst viel Anerkennung zuteil, ganz besonders seine atemberaubenden Dekorationen, die Butter- und Eisskulpturen; er gewann zahlreiche Preise und Goldmedaillen auf nationalen und internationalen Wettbewerben.

Nachdem er sein Talent zur dreidimensionalen Form und seine Fähigkeit entdeckt hatte, die Bewegung und das Lebendige der Tiere festzuhalten, beschloss er, diese Veranlagung weiterzuentwickeln, sich fortzubilden und einige Stücke in Bronze zu gießen. Aus diesen frühen Versuchen erwuchs seine Liebe zur Bildhauerei. Mit zunehmender Erfahrung entschloss er sich dann 1990 zum Berufswechsel, sagte dem Hotelbetrieb adieu und wurde Künstler.

Seine Werke sind unverkennbar; er hat die Kunst der Vereinfachung perfektioniert, indem er sein Motiv auf das Wesentliche reduziert und damit den seinen Kern hervorbringt. Hier wird nicht - wie so oft - immer wieder dasselbe gemacht; stattdessen handelt es sich um lebhafte Darstellungen, die praktisch ein Eigenleben entwickeln - nachdenklich, frech, arrogant oder all dies in einer Komposition und allesamt von einem bildhauerischen Wert, der über die rein illustrative Lösung hinausgeht.

Dietmar hat seine eigene Gießerei gebaut und ist stolz darauf, alle Werke selbst zu gießen. Er arbeitet mit Bronze und gießt nach dem Wachsausschmelz-verfahren, wendet aber auch eine neue, sehr effiziente Keramiktechnik an. Seine Bronzeplastiken lassen sich auch leicht an der besonderen Art ihrer Montage und ihrer ganz eigenen Patina erkennen.

Seine geliebten Vögel und Meerestiere waren die ursprünglichen Themen seiner Dekorationen. Darum war dann der Übergang zu den gleichen Motiven in Bronze leicht. Obwohl Dietmar heutzutage für seine Vogel- und Meeresfaunaplastiken bekannt ist, sind seine Werke inzwischen gegenständlich oder abstrakt.

Sein großes Interesse gilt dem Tauchen, der Meeresbiologie und Ornithologie. Und das ständige Beobachten kommt ganz klar seinen Vogel- und Fischplastiken in ihrer einfach eleganten Form zugute. Seine Hobbys sind Kochen (Essen), Innen-ausstattung und ungewöhnliches Design in Haus und Garten, Sammeln und Reparieren alter klassischer Autos, antiker Uhren, Werkzeuge und Küchenutensilien und das Halten von Süß- und Salzwasserfischen.

Seine Skulpturen rangieren von dem niedlichen kleinen Langnasen-Schmetterlingsfisch über den gemeinen Makohai, den prähistorischen Quastenflosser und bizarren Rotfeuerfisch bis hin zum lebensgroßen Fächerfisch. Als passionierter Taucher - er war sogar am Great Barrier Reef - findet Dietmar es von Vorteil für seine Bildhauerei, wenn er seine Objekte im und über dem Wasser studiert, filmt und fotografiert.

Neben zahlreichen anderen Aufträgen wurde Dietmar auch auserkoren, mehrere Stücke für das weltberühmte, neu renovierte Le Tousserok Hotel in Mauritius (1999) zu liefern. Sein vielleicht eindrucksvollstes Werk jedoch steht am Haupteingang zum Wild Coast Sun Kasino und Hotel: Drei lebensgroße Segelfische, die aus einem Teich springen und über 70 Meeresfische an einer riesigen ‚Nass-Wand'.

Professor Mike Bruton, der früher im weltberühmten JLB Smith Ichthyologie-Institut in Grahamstown tätig war, hat hervorgehoben, wie genau Dietmars Skulpturen von Meerestieren und sein Stil stimmen. In seinen Augen ist er Südafrikas führender Fischbildhauer.

Als überzeugter Umweltschützer sagt Dietmar Wiening: "Ich mache mir Sorgen um den Schutz der gesamten Natur, vor allem meiner geliebten Vögel und Meeresfauna. Es ist verheerend mitanzusehen, wie die Verschmutzung von Flüssen und Seen weltweit zunimmt. Der ganzen Welt dienen Ozeane und Seen nur als Müllkippe für Giftstoffe. Unsere Kinder werden bald Tiere kaum noch in freier Wildbahn sehen.

If you would like to exchange links with us, please visit our links page

© 2005 Art Gallery of Bronze Sculptures by Dietmar Wiening.
No portion of this site may be reproduced by any means, electronic or otherwise, without the express written permission of the publisher. Contact Info: P.O.Box 1684,Northcliff 2115 South Africa: Phone +27 12 205 1193; +27 82 891 9987 Plot 281, Broederstroom, Hartbeespoortdam, North West Province

  BUTTONS BEGIN HERE
 


This website has received the 2007 Artmajeur Silver Award

Majon International Internet Marketing


This website has received the 2006 Artmajeur Silver Award

SA Web Awards

BUTTONS END HERE